+49 8803 48925 - 0    sekretariat@realschule-peissenberg.de

Brotzeitwerkstatt
Hier finden Sie Termine und Angebote der Brotzeitwerkstatt. Mailadresse…
Spaß am Lesen und Zuhören
Über eine rege Ausleihe von Büchern, Hörspielen und Videos…
Berufswahl
"Unsere" Berufsberaterin Frau Möhres besucht unsere Schule regelmäßig und…
Förderverein der Realschule
„Freundeskreis der Realschule Peißenberg e.V.“ 1992 wurde der eingetragene,…
Unsere Fachschaft Französisch
Die Französisch-Fachschaft stellt sich mit einem E-Book vor.

Tag der offenen Tür

„Am schwierigsten ist der Kümmel, das haben die Wenigsten erraten“, sagt Emma Viviani aus der 9c, die zusammen mit ihren Klassenkameraden und anderen Schülerinnen und Schüler des Sozialwesenzweigs der Realschule Peißenberg einen Blindenparcours aufgebaut hatte. Dieser Blindenparcours war nur eine der vielen Stationen, die die Realschüler gemeinsam mit ihren Lehrern für den Tag der Offenen Tür der Realschule Peißenberg aufgebaut hatten.

Cinéfête

Nach zweijähriger Coronapause durften die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfächergruppe IIIa nun wieder die Cinéfête besuchen. Das französische Kinofestival gastierte auch dieses Jahr kurz vor Weihnachten im Kino Breitwand.

In der ersten Stunde gab es eine kurze Einführung von Frau Taeuber und Frau Oeffling, um das Verständnis zu erleichtern. Mit dem Bus ging es dann mit allen SchülerInnen nach Starnberg. Auf dem Programm stand der Jugendfilm „Un vrai bonhomme“ in Originalsprache mit deutschem Untertitel. Der schüchterne Tom kommt an eine neue Schule und versucht dort Anschluss zu finden. Immer an seiner Seite ist sein älterer Bruder Léo, der ihn coacht, damit Tom ein richtiger Mann wird. Im Laufe der Geschichte erfährt man, dass diese Beziehung komplizierter ist, als zunächst gedacht.

In gemütlicher Atmosphäre, gut versorgt mit Popcorn, Snacks und Getränken, konnten die Schülerinnen und Schüler die Fremdsprache auch mal außerhalb des Klassenzimmers erleben. Schon jetzt freuen wir uns darauf, auch im kommenden Jahr einen neuen französischsprachigen Film zu entdecken.

Lumpiger Donnerstag – Auf geht´s zum Fasching!

Nach zwei Jahren Pause hieß es endlich wieder feiern, tanzen und lustig sein beim Faschingsfest der 5. und 6. Klassen am lumpigen Donnerstag. Die Neunt- und Zehntklasstutoren stellten ihr organisatorisches Talent unter Beweis, gestalteten Plakate und Eintrittskarten, bastelten die Deko, besorgten die Getränke und bereiteten Häppchen zu, um für unsere Jüngsten an der Schule zwei Stunden volles Programm zu bieten. "Heid is so a schena Dog, Lalalala!", "Perform den Macarenasong" und "Wir fahren mit dem Bob", waren auch heuer wieder die Klassiker in der Aula! Das Animationsteam hatte keine Mühe, die kleinen und großen Narren zum Tanzen zu bringen. Krönender Abschluss waren die Prämierung des besten Kostüms und der Auftritt der Peißenberger Frohsinn-Garde mit ihrem Prinzenpaar. Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr, wenn es wieder heißt: “Auf geht´s zum Fasching!”

Überraschungssieg beim Fußballturnier

Lehrer gewinnen stimmungsvolles Turnier – Tanzeinlage sorgt für Stimmung

Am Ende stand fast die gesamte Schule auf dem Spielfeld. Kurz nach dem Abpfiff stürmten die Schülerinnen und Schüler von der Tribüne zu den Spielern der Klasse 10 b und den Lehrern. In einem spannenden Finale hatten sich die Lehrer mit 5:2 gegen den Schüler-Turniersieger durchgesetzt. Für die Lehrer war es der erste Sieg gegen eine Schülermannschaft seit mehr als 15 Jahren. Zuvor hatte sich die 10b im Siebenmeterschießen gegen die 9a durchgesetzt.

In der Vorrunde hatte die 10b gegen die 10a mit 4:0 gewonnen und sich damit den Einzug in das Finale um den Turniersieg erkämpft. Damit stand auch fest, dass die 10b gegen die Lehrerauswahl antreten würde, denn immer der Sieger der zehnten Klassen hat das Privileg, gegen die Lehrer zu spielen. Im Finale lagen die Lehrer immer in Führung, die dieses Mal mit Stefan Rießenberger einen waschechten Fußballtorwart zwischen den Pfosten stehen hatten. Der Hausmeister der Mittelschule zeigte eine Glanzparade nach der anderen. Vorne verwerteten die Lehrer ihre Chancen gut, wobei Herr Süßenbach, Herr Gros, Herr Wittmann und Herr Wölki ihren Torjägerinstinkt unter Beweis stellen konnten. Die vorher von Herrn Süßenbach festgelegte Taktik zeigte sich als sehr wirksam. Eine Abwehrkette, bestehend meist aus u.a. Frau Schuler-Resch, Frau Knissel, Frau Prell, Frau Strobl und Frau Schiele versuchte hinten die Räume zu eng zu machen. Das Mittelfeld sollte dann so schnell wie möglich überquert werden, wobei hier Herr Brennauer und Herr Süßenbach oftmals als Schnittstelle fungierten.

Am Ende feierten die Lehrer ihren Sieg ausgelassen, schließlich hatten sie im Vorfeld nicht damit gerechnet. Kurz vor dem großen Finale hatten die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen einen Tanz gezeigt. Zu „Kings and Queens“ (Ava Max) waren die Jugendlichen in die Halle eingelaufen. Nach einem kurzen Moment der Stille startete die Vorführung und die Zehnt- und Neuntklässler zeigten die in den Sportstunden zuvor bei Frau Schuler-Resch erarbeitete Choreographie. Zu „Dirty Dancing“ (Glockenbach vs. ÁSDÍS) heizten sie den Jugendlichen auf der Tribüne ein.

Zuvor waren die Finalspiele der einzelnen Jahrgangsstufen über die Bühne gegangen. Hier die Ergebnisse:

5b:5a                  3:1
6b:6c                  2:3
7b:7C                 1:0
8b:8a                  3:1
9b:9a                  0:1
10a:10b              0:4
5b:6c                  0:1
8b:7b                  3:0
10b:9a                4:3 (n. S.)

Berichte aus dem Schulleben

Sort by
Juni 18, 2024

Exkursion der Klasse 9a zur DLR nach Oberpfaffenhofen

in Berichte aus dem Schulleben

by Verena Mohr

Am Dienstag, den 11.06.2024, machten sich die 13 Schülerinnen und Schüler mit Herrn Brunner und…
Juni 11, 2024

ICH BIN DABEI! - Aktionstag Musik an der RSP

in Berichte aus dem Schulleben

by Andrea Ammann / Stefan Link

Oh ja, und wie :) Die fünften Klassen waren dabei, als das Bayerische Staatsministerium für…
Juni 11, 2024

„KFN auf die 1“ erreichen 2. Platz beim Planspiel Börse in unserem Landkreis

in Berichte aus dem Schulleben

by Volker Süßenbach

Das Planspiel Börse ist europaweit das größte Börsenplanspiel. Durchgeführt wurde die Spielrunde vom 4. Oktober…
Mai 17, 2024

Erfolgreiches Pilotprojekt zwischen Grundschule und Realschule Peißenberg

in Berichte aus dem Schulleben

by Patricia Greinwald

Die Josef-Zerhoch-Grundschule liegt direkt neben der Staatlichen Realschule in Peißenberg. Aufgrund dieser räumlichen Nähe entstand…
April 22, 2024

Fische sezieren

in Berichte aus dem Schulleben

by Elfi Knissel

Am Montag, den 15.04.24, hatte die Klasse 6a die Möglichkeit, Fische von innen kennenzulernen und…
April 09, 2024

Vote für unser Projekt

in Berichte aus dem Schulleben

by Katharina Lang

Wir haben uns mit unserem Projekttag zur Umwelt und Nachhaltigkeit bei der Aktion "Hoamatliebe" der…
April 09, 2024

Hygiene-Spender in Mädchentoiletten

in Berichte aus dem Schulleben

by Hannes Kreitl

Zusammen mit der SMV hat der Elternbeirat auf allen Mädchen Toiletten Hygienespender aufgestellt. Diese Hygieneartikel…
März 21, 2024

Fahrrad-Reparatur-Station

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

An der Realschule Peißenberg gibt es seit Kurzem eine Fahrrad-Reparatur-Station. Dort können die Schülerinnen und…
März 12, 2024

Tag der Offenen Tür

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

Titel „Wo ist die Niere?“ Diese Frage, die man eventuell im Anatomiekurs für angehender Mediziner…
März 05, 2024

Digitale Schulhausvorstellung - Fachräume

in Berichte aus dem Schulleben

by Jacky Schuster / Markus Brennauer

rect:hover { fill: white; opacity:0.1; 0} rect { fill: white; opacity: 0.5; } Die Aula…
Februar 28, 2024

Kreative Outfits in der Mottwoche

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

In der Faschingswoche gab es jeden Tag ein anderes Bekleidungs- Motto: Abendgarderobe, Bad taste, Kindheitshelden,…
Februar 22, 2024

Schulfasching: Kleine und große Narren

in Berichte aus dem Schulleben

by Patricia Greinwald

Am unsinnigen Donnerstag erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen einen unvergesslichen…
Februar 21, 2024

Ägyptische Kunst: Ausflug der 6. Klassen

in Berichte aus dem Schulleben

by Anna T. und Lea H. aus der 6a

Am 12.12.2023 waren die 6. Klassen im Staatlichen Museum ägyptischer Kunst in München. Die Schülerinnen…
Februar 20, 2024

Wer liest am besten im Landkreis?

in Berichte aus dem Schulleben

by Martina Lengger

Der Kreisentscheid im Vorlesen an der RSP „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“…
Februar 19, 2024

Fußballturnier: 10a gewinnt spannendes Finale

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

„Wir müssen Julian in Manndeckung nehmen.“ Vor dem Finale der 10a gegen die Lehrer hatte…
Februar 01, 2024

Überreichung der DELF-Diplome

in Berichte aus dem Schulleben

by Nadine Oeffling-Ekinci

Im Januar feierte der Französischzweig der Realschule traditionell den Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft. Etwas verspätet…