+49 8803 48925 - 0    sekretariat@realschule-peissenberg.de

Brotzeitwerkstatt
Hier finden Sie Termine und Angebote der Brotzeitwerkstatt. Mailadresse…
Spaß am Lesen und Zuhören
Über eine rege Ausleihe von Büchern, Hörspielen und Videos…
Berufswahl
"Unsere" Berufsberaterin Frau Möhres besucht unsere Schule regelmäßig und…
Förderverein der Realschule
„Freundeskreis der Realschule Peißenberg e.V.“ 1992 wurde der eingetragene,…
Unsere Fachschaft Französisch
Die Französisch-Fachschaft stellt sich mit einem E-Book vor.

Pakete, Pakete, Pakete…

In unserem Schulhaus ist es zu einer lieben Tradition geworden, dass wir in der vorletzten Novemberwoche Pakete für den Verein „Familien helfen Familien e. V.“ herrichten und beim Verladen helfen.

Auch in diesem Jahr kam wieder einiges zusammen. Während die kleineren Habseligkeiten schon unter der Woche von den Schülerinnen und Schülern mitgebracht wurden, fanden die größeren Spenden am Elternabend den Weg ins Schulhaus. So steuerte nicht nur jede Klasse und das Lehrerzimmer jeweils ein Päckchen bei. Schultaschen, Kleiderspenden und Spielsachen wurden gesondert abgegeben, sodass wir unsere Mühe und Not hatten, alles im Kleinlaster, welcher am Pfarrbüro wartete, unterzubringen. Ach ja: Wie in jedem Jahr wurden wir beim Verladen pitsche-patsche-nass, was niemanden sonderlich störte :)

Unser herzlicher Dank gebührt allen Eltern, Lehrkräften und Schüler*innen sowie den Klassen 8c und 10c für die tatkräftige Hilfe!

 

Schreckmoment am ersten Schultag

Wo bin ich denn hier gelandet? Das haben sich wohl drei unserer neuen 5. Klässler gefragt, als sie am ersten Schultag im Klassenzimmer gesessen sind. Verstanden haben sie nichts, denn der Lehrer hat kein deutsch gesprochen. Schreckmoment: Wie gibt es denn so was?

Zum Glück hat sich das Missverständnis bald aufgelöst. Die drei Schüler saßen versehentlich in der Brückenklasse, in der ausschließlich ukrainische Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Am Ende hat doch jeder seine Klasse gefunden! Knapp 90 Fünftklässler wurden von unserem Schulleiter Herrn Thefeld, ihren Klassenleitern und den Tutoren aus den 10. Klassen herzlich willkommen geheißen. Möge die Freude des ersten Schultags, hier an der Realschule, lange anhalten!

 

Besuch des Buchheim Museums

Die Klassen 8a und 8c machten sich am Mittwoch, den 25.10.2023 um 9 Uhr gemeinsam mit Frau Englmeier und Frau Mohr auf den Weg nach Bernried ins Buchheim Museum, um die Welt der kleinen grauen Ottifanten im Kunstunterricht zu studieren. Die Schülerinnen und Schüler bekamen die Möglichkeit, den Körperaufbau eines Ottifanten genauer zu analysieren und zu zeichnen. Sie erhielten einen Einblick in das Leben von Otto Waalkes und seine Vielzahl an unterschiedlichen Werken – von Filmen, über Bilder, Karikaturen und Bühnenwerken.

Wir haben gewählt!

Die 10. Klassen an der Staatlichen Realschule Peißenberg haben im Rahmen des Politik- und Gesellschaftsunterrichts an der Juniorwahl zum Bayerischen Landtag teilgenommen. Die Schüler und Schülerinnen haben hierbei ihre ersten Wahlerfahrungen machen und so einen fundierten Einblick über unser Wahlsystem gewinnen können. Auch die Auseinandersetzung mit politischen und gesellschaftsrelevanten Themen war eine wichtige Erfahrung, die unseren Zehntklässlern die Bedeutung der Demokratie für unser Land verdeutlichte. In der Vorbereitung der Wahl wurden Wählerverzeichnisse angelegt, Wahlbenachrichtigungskarten erstellt, ein Wahlvorstand und Wahlhelfer bestimmt, die auch für die Durchführung der Wahl verantwortlich waren. Am Wahltag wurde ganz realitätskonform gewählt. Jeder Wahlberechtigte kam mit seiner Benachrichtigungskarte und einem Lichtbildausweis ins Wahllokal und konnte dort in richtigen Wahlkabinen seine Kreuze setzen und seine Stimmzettel in eine versiegelte Wahlurne werfen.

Mit ihrer Erststimme haben unsere Schülerinnen und Schüler Harald Kühn von der CSU als Direktkandidaten mit 37,5 % in den Landtag gewählt. Auf den Platz zwei landete Andreas Krahl von den Grünen mit 17,2 %, der von Benjamin Nolte von der AfD mit 15,6 % gefolgt wurde. Als Sieger der Zweitstimme ging ganz klar die CSU mit 40,6 % der abgegebenen Stimmen hervor.

Die Wahlbeteiligung an unserer Schule lag bei enormen 91,4 %. Mit großem Interesse haben wir im PuG-Unterricht die Ergebnisse unserer Schülerinnen Schüler ausgewertet und besprochen. Auf die nächste Juniorwahl in zwei Jahren zum Deutschen Bundestag freuen wir uns heute schon.

Berichte aus dem Schulleben

Sort by
Juni 18, 2024

Exkursion der Klasse 9a zur DLR nach Oberpfaffenhofen

in Berichte aus dem Schulleben

by Verena Mohr

Am Dienstag, den 11.06.2024, machten sich die 13 Schülerinnen und Schüler mit Herrn Brunner und…
Juni 11, 2024

ICH BIN DABEI! - Aktionstag Musik an der RSP

in Berichte aus dem Schulleben

by Andrea Ammann / Stefan Link

Oh ja, und wie :) Die fünften Klassen waren dabei, als das Bayerische Staatsministerium für…
Juni 11, 2024

„KFN auf die 1“ erreichen 2. Platz beim Planspiel Börse in unserem Landkreis

in Berichte aus dem Schulleben

by Volker Süßenbach

Das Planspiel Börse ist europaweit das größte Börsenplanspiel. Durchgeführt wurde die Spielrunde vom 4. Oktober…
Mai 17, 2024

Erfolgreiches Pilotprojekt zwischen Grundschule und Realschule Peißenberg

in Berichte aus dem Schulleben

by Patricia Greinwald

Die Josef-Zerhoch-Grundschule liegt direkt neben der Staatlichen Realschule in Peißenberg. Aufgrund dieser räumlichen Nähe entstand…
April 22, 2024

Fische sezieren

in Berichte aus dem Schulleben

by Elfi Knissel

Am Montag, den 15.04.24, hatte die Klasse 6a die Möglichkeit, Fische von innen kennenzulernen und…
April 09, 2024

Vote für unser Projekt

in Berichte aus dem Schulleben

by Katharina Lang

Wir haben uns mit unserem Projekttag zur Umwelt und Nachhaltigkeit bei der Aktion "Hoamatliebe" der…
April 09, 2024

Hygiene-Spender in Mädchentoiletten

in Berichte aus dem Schulleben

by Hannes Kreitl

Zusammen mit der SMV hat der Elternbeirat auf allen Mädchen Toiletten Hygienespender aufgestellt. Diese Hygieneartikel…
März 21, 2024

Fahrrad-Reparatur-Station

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

An der Realschule Peißenberg gibt es seit Kurzem eine Fahrrad-Reparatur-Station. Dort können die Schülerinnen und…
März 12, 2024

Tag der Offenen Tür

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

Titel „Wo ist die Niere?“ Diese Frage, die man eventuell im Anatomiekurs für angehender Mediziner…
März 05, 2024

Digitale Schulhausvorstellung - Fachräume

in Berichte aus dem Schulleben

by Jacky Schuster / Markus Brennauer

rect:hover { fill: white; opacity:0.1; 0} rect { fill: white; opacity: 0.5; } Die Aula…
Februar 28, 2024

Kreative Outfits in der Mottwoche

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

In der Faschingswoche gab es jeden Tag ein anderes Bekleidungs- Motto: Abendgarderobe, Bad taste, Kindheitshelden,…
Februar 22, 2024

Schulfasching: Kleine und große Narren

in Berichte aus dem Schulleben

by Patricia Greinwald

Am unsinnigen Donnerstag erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen einen unvergesslichen…
Februar 21, 2024

Ägyptische Kunst: Ausflug der 6. Klassen

in Berichte aus dem Schulleben

by Anna T. und Lea H. aus der 6a

Am 12.12.2023 waren die 6. Klassen im Staatlichen Museum ägyptischer Kunst in München. Die Schülerinnen…
Februar 20, 2024

Wer liest am besten im Landkreis?

in Berichte aus dem Schulleben

by Martina Lengger

Der Kreisentscheid im Vorlesen an der RSP „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“…
Februar 19, 2024

Fußballturnier: 10a gewinnt spannendes Finale

in Berichte aus dem Schulleben

by Markus Brennauer

„Wir müssen Julian in Manndeckung nehmen.“ Vor dem Finale der 10a gegen die Lehrer hatte…
Februar 01, 2024

Überreichung der DELF-Diplome

in Berichte aus dem Schulleben

by Nadine Oeffling-Ekinci

Im Januar feierte der Französischzweig der Realschule traditionell den Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft. Etwas verspätet…