• Wir haben hier alle wichtigen Informationen für das Jahr 2017 für Sie gesammelt: Read More
  • Die Schüler unserer sechsten Klassen stehen jedes Jahr vor einer schwierigen Entscheidung: Welche Wahlpflichtfächergruppe soll ich wählen?Die Realschule Peißenberg bemüht sich, Euch und Euren Eltern bei dieser Entscheidung mit Rat Read More
  • Geburtstagskind krönt sich zum Turnier-SiegerKlasse 10a gewinnt Fußballturnier der Realschule Peißenberg Am Ende rissen die etwa 500 Schülerinnen und Schüler der Realschule Peißenberg die Arme nach oben und ließen die Read More
  • Auch dieses Jahr hatten wir Tutoren aus den neunten und zehnten Klassen die Aufgabe, ein Faschingsfest für die fünfte und sechste Jahrgangstufe zu gestalten. Dafür hatten wir knapp eine Woche Read More
  • Vortrag von Herrn Cem Karakaya und Herrn Tom Wiesner für Schüler der 5., 6. und 7. Klasse „Hallo, mein Name ist Jaqueline, ich bin 12 Jahre alt und finde Justin Read More
  • Das Schulentwicklungsprogramm ist ein Leitfaden, in dem die Ziele unserer Schule sowie Maßnahmen zu deren Umsetzung und zur Qualitätssicherung erfasst sind. Unser neues Programm wurde nun nach über einem Jahr Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Mitteilungen der Schulleitung

Förderunterricht
Wir freuen uns, im zweiten Halbjahr für die siebten und achten Klassen zusätzlichen Förderunterricht anbieten zu können. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte über Ihr Kind die betreffende Lehrkraft.

Förderunterricht

Lehrkraft

voraussichtlicher Termin

Französisch 8. Klasse

Frau Kolz

Freitag, 7.55 bis 8.40

Englisch 7. Klasse

Herr Brunner

Montag, 13.15 bis 14.30, 14tägig

Englisch 8. Klasse

Herr Brunner

Montag, 13.15 bis 14.30, 14tägig

Mathematik 7. Klasse

Frau Reichel

Dienstag, 13.15 bis 14.00, wöchentlich

BWR 7. Klasse

Herr Süßenbach

Donnerstag, 13.15 bis 14.30, 14tägig

BWR 8. Klasse

Herr Süßenbach

Donnerstag, 13.15 bis 14.30, 14tägig

 


Neu


Haben Sie sich schon für ESIS registriert? Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mitmachen würden! Melden sie sich an!

externe Links



Elternnewsletter des Kultusministeriums

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.
  • Bilingualer Unterricht hilft bei nachhaltigem Sprachenlernen
    Beim Modellversuch "Lernen in zwei Sprachen – Bilinguale Grundschule Englisch" erproben 21 bayerische Modellschulen seit dem Schuljahr 2015/16 für vier Jahre das „Lernen in zwei Sprachen“. Video hier ansehen!
  • Bildungsminister tauscht sich mit Schülern des Maximiliansgymnasiums aus
    Humanistische Bildung, Abitur und die eigenen Perspektiven für die Zukunft: Bei seinem Besuch am Maximiliansgymnasium München kamen die Schülerinnen und Schüler der Q11 mit Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle ins Gespräch. Gerne beantwortete er die vielen Fragen der Jugendlichen.
  • Schulen begeisterten mit Kunst- und Theaterfestival
    Poetry Slam, Musical und Theater: Fünf „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ veranstalteten am Schulzentrum Deggendorf ein Kunst- und Theaterfestival im Zeichen der kulturellen Vielfalt, das zu Begegnungen und Gemeinschaft einlädt.

Schülernewsletter des Kultusministeriums

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Schüler per RSS-Feed.
  • SchulKinoWoche begeistert bereits zum 10. Mal
    Vorhang auf und Film ab: Die SchulKinoWoche findet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal statt. Bayernweit präsentieren 125 Kinos in 116 Städten ein pädagogisch wertvolles Filmprogramm. Auch für die Lehrkräfte gibt es spannende Fortbildungsangebote.
  • Talentierter Nachwuchs macht Musik
    Songwriting, Gesang, Improvisation oder Komposition: Die Workshops beim Treffen junge Musik-Szene sind vielfältig. Teilnehmen dürfen an diesem Treffen besonders begabte Nachwuchsmusiker. Eine Begegnung für neue Impulse!
  • Treffen junger Autoren lädt nach Berlin ein
    Prosa trifft auf Lyrik trifft auf Drama: Beim Treffen junger Autoren stellen die Teilnehmer dem Publikum ihre Texte vor - bei einer großen gemeinsamen Lesung in Berlin. Eine Begegnung für die nächste Schriftsteller-Generation!